Sicher einkaufen durch SSL
DE-Versandkostenfrei ab € 100
Schnelle Lieferung!

Boschendal Reserve Syrah 2013

Boschendal Reserve Syrah 2013
19,95 € *
Inhalt: 0.75 Liter (26,60 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen

  • BD-22313
Mit seinen Aromen von Beeren und Salbei, gepaart mit einer zarten Röstnote erinnert dieser... mehr
Detailinformationen "Boschendal Reserve Syrah 2013"

Mit seinen Aromen von Beeren und Salbei, gepaart mit einer zarten Röstnote erinnert dieser Rotwein an einen Syrah aus dem nördlichen Rhônetal. 24 Monate in französischen Barriques gereift, gefällt er durch seinen wohl intgrierten Holzton sowie sein saftiges Tannin mit einer verlockenden lakritzartigen Süße am Gaumen.

  • Rebsorten: 100% Shiraz
  • Wine of Origin: Franschhoek, South Africa
  • Rotwein - trocken - Inhalt: 750 ml
  • Empfohlene Trinktemperatur: 16° C.
  • Zu gegrilltem Straußenfilet, Eintöpfen vom Wild oder auch zu Pasta mit kräftigen Tomatensaucen.
  • Jede Rebsorte wurde separat ausgebaut. Die Gärung erfolgte in französischem Holz, der Ausbau in Fässern aus Zweitbelegung für ca. 18 Monate.
  • Optimale Trinkreife: jetzt – 2020

Analysewerte:

  • Alc.Vol.%: 14,5 – Restsüße: 1,7 g/L - Gesamtsäure: 5,6 g/L - pH Wert: 3,6
Weiterführende Links zu "Boschendal Reserve Syrah 2013"
Eigenschaften mehr
Detailinformationen "Boschendal Reserve Syrah 2013"


Jahrgang: 2013
Hauptrebsorte: Syrah / Shiraz
Weinart: Rotwein
Anbaugebiet: Stellenbosch, Südafrika
Linie: Reserve Collection
Platter Wine Guide: 4 Sterne
Allergene: Eier, Milch, Sulfite
Inverkehrbringer: Weinland Ariane Abayan GmbH & Co. KG - (D) 20251 Hamburg
Das Weingut Boschendal - 'boss en dal' = Wald und Tal - ist eine der ältesten Weinfarmen der... mehr

Das Weingut Boschendal - 'boss en dal' = Wald und Tal - ist eine der ältesten Weinfarmen der Neuen Welt und liegt mit seinen 3500 ha am Eingang zum Franschhoek-Tal zwischen Simonsberg und den Groot Drakenstein Bergen. 1685 wurde es von dem Hugenotten Jean Le Long gegründet. 1715 ging es in den Besitz der - ebenfalls hugenottischen - Brüder Pierre, Abraham und Jacques de Villier über, die Boschendal zu Größe und Respekt verhalfen. Aus dieser Zeit stammt auch der Weinkeller von Boschendal, der heute aber natürlich mit modernster Technik ausgestattet ist.

Zuletzt angesehen