Sicher einkaufen durch SSL
DE-Versandkostenfrei ab € 100
Versand am 30. August 2017!

Cape Point Vineyards Sauvignon Blanc 2014

Cape Point Vineyards Sauvignon Blanc 2014
16,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

vorrätig - Versand am 30. August 2017

  • CPV-10214
Im Bouquet erst Grapefruit, Haselnuss, leicht vegetal nach Efeu, dann Limone und Passionsfrucht.... mehr
Detailinformationen "Cape Point Vineyards Sauvignon Blanc 2014"

Im Bouquet erst Grapefruit, Haselnuss, leicht vegetal nach Efeu, dann Limone und Passionsfrucht. Im Mund intensive Fruchtsäure, sehr frisch und belebend, crispy. Im Abgang recht lang, mineralisch werdend mit einer leicht salzigen Note.

  • Rebsorte: 97% Sauvignon Blanc 3% Semillon
  • Ausbau: 95% Stahltank, 5% Eichenfass, 7 Monate Hefesatzlagerung
  • Wine of Origin: Cape Peninsula, South Africa
  • Weißwein – trocken - Inhalt: 750 ml
  • Empfohlene Trinktemperatur: 8° C.
  • Hervorragend als Aperitif aber auch ein idealer Essensbegleiter zu Salaten, Meeresfrüchten, diversen Pasta Gerichten und stark gewürzten Speisen wie z.B. Chinesischer oder Thaiküche.
  • Optimale Trinkreife: jetzt - 2018

Analysewerte:

  • Alc.Vol.%:  13,5 % – Restsüße: 1,8 g/L - Gesamtsäure: 6,4 g/L - pH Wert: 3,3
Weiterführende Links zu "Cape Point Vineyards Sauvignon Blanc 2014"
Eigenschaften mehr
Detailinformationen "Cape Point Vineyards Sauvignon Blanc 2014"


Jahrgang: 2014
Hauptrebsorte: Sauvignon Blanc
Weinart: Weißwein
Anbaugebiet: Cape Peninsula, Südafrika
Platter Wine Guide: 4 Sterne
Allergene: Eier, Milch, Sulfite
Inverkehrbringer: BERT’S WEINEXPRESS GmbH & Co KG - 93059 Regensburg
Ein höchst innovatives Weingut macht von sich Reden! Auf dem Weg über den... mehr

Ein höchst innovatives Weingut macht von sich Reden! Auf dem Weg über den weltberühmten, an den schroffen Felswänden angeschmiegten Chapmans Peak Drive zum Cape Point National Park führt die Straße nach Noordhoek und dann weiter nach Scarborough. In Sichtweite tost der Atlantik, Surfer gleiten auf den Wellen, der Sonnenuntergang bescheint die steilen Hänge. In dieser Idylle große Weine zu erzeugen, davon träumte der Besitzer Syberg van der Spuy während der ersten Aufbruchstimmung nach dem Ende der Apartheid. Er verpflichtete 2002 den jungen Önologen Duncan Savage. In bisher drei Bereichen von insgesamt 35ha bei Noordhoek und bei Scarborough wurden seit 1996 erst die weißen Rebsorten Chardonnay, Sauvignon Blanc und Semillon gepflanzt, seit 2 Jahren auch die Rotweintrauben Cabernet Sauvignon, Merlot und Shiraz. Die im Rücken der berühmten Constantia Region wachsenden Reben profitieren von dem kühlenden, mäßigenden Einfluss des hier sehr kalten Atlantiks und gewährleisten eine gleichmäßige lange Vegetationsperiode, die am Kap ständig scheinende Sonne sorgt wiederum für die hohen Mostgewichte und die hohen Extraktwerte. Es ist sicher nicht zu hoch gegriffen, das Klima mit dem der berühmten, 9000km nördlicher gelegenen Bordeaux-Region zu vergleichen. Selbst edelfaule Süßweine feinster Art werden hier erzeugt. Der südafrikanische Weinführer JOHN PLATTER schreibt in der 2002 Ausgabe begeistert über diese neue Weinregion, deren Gründer auch gleichzeitig ihre einzigen Erzeuger sind, die Cape Point Vineyards.

Zuletzt angesehen